Ein befreundeter Zahnarzt erzählte mir, wie man Zahnstein, Zahnfleischentzündungen entfernt und meine Zähne SOFORT mit diesem hausgemachten Rezept aufhellt !!

Loading...

Eine mineralisierte Plakette von gelber oder brauner Farbe auf den Zähnen wird als Zahnstein bezeichnet. Die Menge des Zahnsteins baut sich auf und wenn Sie ihn nicht entfernen, kann er Parodontitis verursachen. Es gibt einige sehr leistungsfähige Lösungen, die sich leicht zu Hause vorbereiten lassen und Zahnstein schnell entfernen. Sie benötigen:

BackpulverZahnstocher
Salz
Wasserstoffperoxid
Wasser
Zahnbürste
Eine Tasse
Antiseptisches Mundwasser
Das häufigste und effektivste Werkzeug, um Zahnstein loszuwerden, ist das Backen von Soda.
Zubereitung:

Schritt 1:
Mischen Sie einen Esslöffel Natron mit ½ Teelöffel Salz in einer Tasse. Spülen Sie dann die Zahnbürste mit warmem Wasser aus und tauchen Sie sie in die Mischung ein. Zähne putzen und spucken. Der gesamte Vorgang sollte fünf Minuten dauern.

Loading...

Schritt 2:
Mischen Sie eine Tasse Wasserstoffperoxid mit ½ Tasse heißem Wasser, spülen Sie Ihren Mund eine Minute lang aus, spucken Sie aus und spülen Sie anschließend mit ½ Tasse kaltem Wasser.
Schritt 3:
Verwenden Sie einen Zahnstocher, um den gelben Zahnstein zu reiben. Achten Sie darauf, sie nicht zu zerkratzen, um Ihr Zahnfleisch nicht zu reizen und zu beschädigen.
Schritt 4:
Verwenden Sie jeden zweiten Tag ein antiseptisches Mundwasser, um Ihren Mund zu spülen.
Tipps für ein schönes Lächeln (Wichtig zu lesen):
Hier sind einige Tipps für ein schönes, strahlendes Lächeln:
Erdbeeren und Tomaten
Da sie reich an Vitamin C sind, sind sie perfekt für die Aufrechterhaltung der Mundgesundheit. Sie können direkt auf die Zähne gerieben werden und sollten für 5 Minuten stehen gelassen werden. Auf diese Weise wird der Zahnstein weicher. Dann spülen Sie Ihren Mund mit einer Mischung aus Backpulver und warmem Wasser. Sie können dasselbe Verfahren auch mit anderen an Vitamin C reichen Lebensmitteln wie Paprika, Zitronen, Früchten, Papaya und Orangen anwenden.

Käse
Das Essen von Schweizer Käse oder Cheddar-Käse vor den Mahlzeiten hilft, Weinsäure zu neutralisieren. Alter Käse enthält Zutaten, die als Verteidiger wirken. Darüber hinaus können Sie andere Dinge in Ihre Mundgesundheitsroutine einbeziehen: – Sie müssen Ihre Zähne oft mit einer weichen Bürste putzen, und Sie sollten vertikale Bewegungen ausführen. Reinigen Sie immer den Abstand zwischen Zahnfleisch und Zähnen. -Verwenden Sie die Orangenschale vor dem Zubettgehen, um die Vermehrung von Bakterien zu verhindern, und spülen Sie den Mund nicht aus.